Okt
26

Mein Portfolio besteht, von einigen Ausnahmen abgesehen, hauptsächlich aus freigestellten Zeichnungen und Aquarellen ohne Hintergrund. Seit 2014 beschäftige ich mich etwas mehr mit der Acrylmalerei – hier ist es natürlich möglich, aber doch unbefriedigend, das nackte weiße Leinen im Hintergrund stehen zu lassen. Deshalb begann ich, mich mit alternativen Hintergrundgestaltungen und Modelliermöglichkeiten zu beschäftigen.

Das abstrakte Arbeiten mit Zellstoff, Kleister oder Spachtelmassen ist eine angenehme Abwechslung zur Zeichnung und bringt schnelle Ergebnisse, die sehr spannende und dekorative Oberflächen besitzen. Aus dieser Serie, “Strukturen”, möchte ich hier gern einige Werke vorstellen.

 


Ohrenlerche (Eremophila alpestris) | Horned Lark | 2017

 


Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) | Black Redstart | 2017

 


Knäkenten (Anas querquedula) | Garganeys | 2017

 


Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe) | Northern Wheatear | 2016

 


Goldschnepfe (Rostratula benghalensis) | Greater painted-snipe | 2015 (Ausschnitt)

 


Blauracke (Coracias garrulus) | European Roller | 2014

Kommentieren

*