Dez
07

Gestern um 19.30 Uhr eröffnete meine erste kleine Einzelausstellung “Wunder mit Federn” in der Hansa48 in Kiel. Zur Vernissage gab es passend zum Thema ein paar Federbelege mit Schauwert aus meiner Sammlung sowie Postkarten. Nach dem offiziellen Empfang mit Sekt und Saft bei ein paar Knabbereien ergaben sich tolle Gespräche mit den Besuchern. Besonders hat mich gefreut, dass auch einige Ornithologen den Weg in das alternative Kulturzentrum in der Hansastraße fanden.

Die Kooperation mit der Hansa48 ergab sich über die Gestaltung des Programmheftes, das im Turnus von ca. 6 Wochen von einem Kieler Künstler gestaltet wird. Während der Laufzeit des Programmheftes gibt es die Möglichkeit, im Seminarraum auszustellen.

Ich möchte mich herzlich beim Team der Hansa48 für den schönen Abend bedanken, außerdem bei Gregor Hinz für den Flyer-Workshop und natürlich bei allen Gästen!

Die Ausstellung “Wunder mit Federn” ist noch bis zum 31. Januar 2017 von je Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet.

ausstellung1

ausstellung5

ausstellung4

Das Programmheft der Hansa48:

abgabe_lisa_pannek

abgabe_lisa_pannek2

 

 

 

 

  1. Astrid Prill

    Ich glaube, ich werde mindestens ein Postkartenfan von Ihnen. Leider habe ich nicht
    wirklich die Möglichkeit abends in die Ausstellung zu kommen. Gibt es auch tagsüber
    die Möglichkeit?

    Viele Grüße von Astrid Prill

    • Lisa

      Hallo Frau Prill,

      die Hansa48 hat manchmal auch tagsüber Veranstaltungen, aber leider nicht mehr in meinem Ausstellungszeitraum. Vielleicht könnten Sie im Kulturbüro nachfragen (Tel. 0431 564657, Di. u. Do. 14-16 Uhr), ob Sie während dessen Öffnungszeiten die Ausstellung anschauen könnten.

      Postkarten können Sie sonst auch gern jederzeit direkt über mich beziehen.

      Viele Grüße,
      Lisa Pannek